Ein Koffermärchen
oder: warum Schlüssel zu einem Schloss passen müssen und gute Suppen den richtigen Stein benötigen …“
von Guido Sauer,
für Kinder ab 4 Jahren
 
Für einen Schlüssel muss es doch ein Schloss geben! – Wenn man nur richtig sucht, was wird dann wohl zu finden sein?
Ein alter Koffer, der sein ganz eigenes Geheimnis preisgibt, wenn man ihn nur öffnet! Und schließlich: ein Stein, der in keiner Küche fehlen sollte …

Aus diesen „Zutaten“ bereiten zwei Herren ein märchenhaftes Bühnenprogramm – auch wenn sich die Beiden nicht immer ganz einig werden!
Stimmungsvolle Livemusik unterstreicht die humoristischen Szenen und Einfälle dieser Inszenierung für Menschen ab vier Jahren.
 


Spiel: 1 Schauspieler, 1 Musiker; Regie: Ensemble; Musik: traditionell/M. Buschkotte;
Texte, Ausstattung und Bühne: G. Sauer; Dauer: ca. 45 Minuten; ab 4 Jahren


Charakter

Dieses Theaterstück für Kinder zeichnet sich durch seinen „musikalischen“ Charakter aus. Witzige Intermezzi flankieren den Gang der Handlung, bündeln die Konzentration der Zuschauenden auf die einzelnen märchenhaften Geschichten.
 


Spielform

Musikalisches Erzähltheater.
zwei Akteure erspielen auf verschiedenste Weise Geschichten zum Thema.

Kinderstimmen

„Ich war mit meiner Familie da gewesen. Das war richtig gut. Weil man auch immer alles genau erkennen konnte, was die beiden Spieler so machen. Ich meine: dass da einmal aus dem Koffer ein Fenster 'rauskommt und dann ist das einfach ein Haus, ohne dass die ein Papphaus aufbauen.“ Lena 9 Jahre

„Die haben sich am Anfang über den Schlüssel gestritten. Und ein Schlüssel kam ja auch hinterher wieder vor. Bei dem Jungen im Schnee. Da hat der eine Mann einfach Papierschnipsel durch die Luft gepustet. Und das sah dann so schön aus wie echter Schnee.“ Marie 7 Jahre

„Am Besten fand ich, als der mit der Riesentrommel ankam. Ich hab´ gedacht, jetzt fliegt der andere um oder die Trommel platzt!“
Marvin 6 Jahre




Download

Mit einem Klick auf die Bilder öffnet sich die gewüschte Datei in Druckqualität in einem neuen Fenster. Die Fotos sind mit 300 dpi aufgelöst, daher kann es zu längeren Ladezeiten kommen. Bitte beachten Sie, dass alle Bilder dem Urheberrecht unterliegen und nur zur Bewerbung dieser Inszenierung verwendet werden dürfen.

Pressefoto 1
(10 x 7,5 cm 300 dpi)

Pressefoto 2
(10 x 7,5 cm 300 dpi)

Plakat
(DinA-4 300 dpi)